Wer Yuko Kaseki, Kunst

Regisseurin, Choreografin, Butoh-Tänzerin und -Lehrerin
Yuko Kaseki studierte Butoh-Tanz und Performing Art an der HBK Braunschweig bei Anzu Furukawa und tanzte von 1989 bis 2000 in deren Kompanie »Dance Butter Tokio und Verwandlungsamt«. 1995 gründete sie zusammen mit Marc Ates cokaseki – eine Tanzkompanie die sich als Ensemble für performative Forschung im Schnittfeld von Tanz, bildender Kunst und experimenteller Musik versteht.

Yuko Kasekis vielfach ausgezeichneten Solo- und Ensemble-Performances, Kollaborationen und Improvisationen führten sie um die ganze Welt. Ihr starkes Interesse an der Überschreitung von Grenzen des körperlichen Ausdrucks zu Projekten mit fähigkeitsgemischten Künstler:innen (mixed-abled artists) und zu zahlreichen Kooperationen mit Künstlerinnen und Künstlern anderer Bereiche.

Die lebendigen poetischen Bilder von Yuko Kaseki sind getragen vom Geist des Butoh, ihre Performances nicht zuletzt immer auch von dem Ziel, das Dasein von Außenseitern zu reflektieren.

www.cokaseki.com

YouTube

Foto: Barbara Dietl (Copyright)




Artist Mission: Alt werden und tanzen



»Was Butoh betrifft, ist alt werden und tanzen Gold wert. Jede Falte hat ihre eigene Geschichte, ihre eigene Story.«
(Kazuo Ohno)




Workshop



Die Umarmung des Alters
Dienstag 14.09.2021
Caritas zentrum plus Stockum, Lönsstraße 5a, 40474 Düsseldorf


Yuko Kaseki nimmt dich mit auf eine besondere Reise, auf der du deine Körperwahrnehmungen erwecken und dich frei von Fesseln bewegen lernst. Höre die Stimme deines Körpers. Komme mit anderen und dem Raum in Einklang. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen voneinander, drücken sich ohne Hemmungen aus und erschaffen gemeinsam eine Welt.


→ Anmeldung